Hibiscus (**) widmet Weinkarte “Vins Libres”

hibiscus schmal

Schön hat uns die Bloggerin “Thatcrazyfrenchwoman” darauf aufmerksam gemacht: London`s erstes 2 Sterne Restaurant, das Hibiscus in Mayfair, hat seine Karte “Vins Libres” gewidmet! Natural Wines. Vins Vivants. Ihr wisst schon. Nicht ausschliesslich, aber vorwiegend! War auch an der Zeit: Noma in Copenhagen, Frantzèn in Stockholm, diverse Spitzenlokale in Paris und Tokio haben es längst vorgemacht. In London selbst sind die Szenerestaurants “Terroirs”, “Brawn”, “Soif” und “Green Man & French Horn” als Vorreiter bekannt und seit Jahren unsere liebsten Anlaufstätten an der Themse.

Aber zurück zum Hibiscus und der neuen Weinkarte. Mit dabei: die von uns verehrte Prieuré Roch im Burgund. Olivier Riviere im Rioja, Domaine Gramenon und Dard et Ribo an der Rhone. La Stoppa aus der Emilia Romagna. Und während wir uns über diese bekannten “Gesichter” freuen, erinnert uns die Liste an 2, 3 , 4 weitere Namen, die wir auch gerne im Haus hätten. Wir arbeiten daran 8)