Urbajs OA

Aci Urbajs, Organic Anarchy, 2011

CHF38

Organic Anarchy. Im an die slowenische KultBand “Laibach” erinnernden Cover. Aber keine Angst, ganz so “Anarchy” ist der Wein garnicht. Ganz im Gegenteil. Er ist zwar komplett ohne SO2 und jegliche Zusatzstoffe vinifiziert, aber mit etwas Luft in der Karaffe – da wird er herrlich fruchtig sauber & zutraulich. Erinnert uns sehr an die grossen maischevergorenen Weine von Ewald Tscheppe (Werlitsch) – also an die Creme de la Creme der “Orange” Wine Szene  !

Vergriffen