Terre a Mano Sassocarlo 2010

Sassocarlo – 2010

CHF24.90

Ganz spannender Weisser aus der Toskana. Gewicht und Komplexität sind angesagt – als logische Folge des kurzen Kontaktes mit den Häuten (skin maceration) – aber anders als dieser Autor  sind wir nicht der Meinung es handle sich hier um einen “Orange Wine”. Nee, dazu war der Hautkontakt einfach nicht lange genug. Wie also beschreiben ? Wem empfehlen ? 3 Versuche:

- Ein Weisswein für Rotweintrinker. “Ähnlich” wie ein Rotwein vinifiziert, findet sich der Rotweinspezialist bzw. Weissweinablehner hier sofort heimelig wohl.

- Ein Weisswein für “Orange-Wine” Interessierte. Jupps es hat Tannine, aber (zum Glück) nicht soviel.

- Ein typischer Italiener. Italien hat eine über tausendjährige Tradition in Weissweinen denen erlaubt wurde auf den Häuten zu vergären. Kennt man von PinotGrigio/Soave/Prosecco nicht, is aber so.

Vergriffen

Produktbeschreibung

Traubensorte Trebbiano 80% / Malvasia 20%
Schwefel Total ca. 80 mg/l
Alkoholgehalt 13.5%
Flascheninhalt 0,75 l
Böden Mergel, etwas Schiefer/Buntsandstein.
Vinifizierung Handlese sehr reifer Trauben. Spontanvergärung. Keinerlei Tricks/Hilfsmittelchen oder Filtration. Kurze Moststandzeit. Ausbau 18mon. in 350l Eichenfässern.
Empfohlene Trinktemperatur Rossella empfiehlt diesen ausdruckstarken Weisswein eher bei 16 Grad zu trinken.

 

Bemerkungen Gibt nur 2500 Flaschen von diesem Tröpfchen.