Strohmeier TLZ 5a

Trauben, Liebe und Zeit – Weiss 5

CHF28

Es macht einfach Spass die Flaschen der Strohmeiers zu öffnen. Die schöne von Hand angebundene Kappe vorsichtig entfernen, den Naturkorken rausziehen und eingiessen. Sofort fällt die Brillanz dieses Weissweines auf, zwar etwas trüb aber ungemein klar und frisch die Nase. Kühle Pinot Blanc und Chardonnay Aromatik, eindeutig. Viel Zitrone, etwas nasser Stein, vielleicht etwas Steinobst, lecker fruchtig und einladend. Am Gaumen frisch und trocken, leicht salzige Mineralik tritt deutlich hervor und ergänzt die Spritzigkeit der Zitrone perfekt. Keine gemeine oder gar aggressive, sondern frische, trinkanimierende Säure ! Eine rundherum weiche, samtige Textur und Mundgefühl. Toller Essensbegleiter, toller frischer Wein. Ca claque ca !

Produktbeschreibung

Traubensorte Pinot Blanc & Chardonnay
Hinzugefügter Schwefel Nix. ZeroZero.
Alkoholgehalt 0
Flascheninhalt 0,75 l
Böden Stainzer Plattengneis mit teils sehr kargem, teils humosem Oberboden.
Vinifizierung Handlese. Spontanvergärung, keine Schönung, keine Filtration, keine Tricks. 2h Mazeration, Ausbau im 500l Holzfass.

 

Empfohlene Trinktemperatur 18 Grad. Dekantieren bzw. Zeit & Luft lassen empfehlenswert. Wie bei allen ohne SO2 Zugabe hergestellten Weinen kommt so die Frucht besser durch und evtl “Sponti-Stinker” verfliegen.

 

Bemerkungen Kein Jahrgang ! Bei der Serie TLZ – Weiss verschneidet Franz sowohl 2 Sorten als auch die Jahrgänge 2010 und 2011 miteinander. Auf das staatliche Qualitätsweinsiegel verzichtet er aus diesem Grund ebenfalls. A man s gotta do, what a man s gotta do.