Aktion!
kisten themen probierjpg
So BubblyStrohmeier SchilchersektBoeuf ChevreIMG_4720Schnabel BF 2012Breton P`tit Max 2011

Vin Libre Probierpaket: Purist.

CHF124.80 CHF120

Der Purist. Unser “Rebell” unter den Probierpaketen. Kompletter Verzicht auf Zusatzstoffe und Chemie sind hier selbstverständlich. Kompletter Verzicht auf Schwefel/SO2 ist die Herausforderung. Bei 4 der 6 Flaschen wurde kein einziges Milligramm davon zugeführt – also nix als reine, pure Natur in der Flasche. “Das geht gar nicht” schreien die Industrieweinfreunde “Hier, nimm ein Glas von Schnabel`s Blaufränkisch” sagt der Purist, grinst und lehnt sich ganz entspannt zurück.

 

(Hinweis für Schwefel-Allergiker: Wein enthält auch natürlichen Schwefel, welcher direkt von den Trauben stammt. Daher steht auch auf Weinen, die ohne So2 gefertigt wurden “Enthält Sulfite”. Und zwar immer dann, wenn der Total aus “zugesetzt” und “natürlich enthalten” über 10mg/l beträgt. Wir stehen selbstverständlich gerne für alle Fragen rund um das Thema So2 Gehalt zur Verfügung und beraten Sie gerne).

 

Produktbeschreibung

 - Nana, Vins et Cie. “You are so Bubbly”. Wild, verrückt. “PetNat”. Petillant Naturel. Der angegorene Wein kommt in die Flasche, gärt dort fertig und entwickelt so die Kohlensäure. Es wird weder degorgiert noch gefiltert noch sonstwas. Und nix zugeführt, keine Zusatzstoffe, kein Schwefel/So2 – einfach garnix. Also ein perfekter Einstieg in unser “Purist” Paket – reiner und naturbelassener kann Spass nicht sein !

- Strohmeier Schilchersekt. Ja fast schon ein Klassiker in unserem Angebot. Nach traditioneller Methode bereiteter Sekt aus der österreichischen Traubensote: Blauer Wildbacher. Herrlich trocken, knackig, aber betörende Fruchtnase. Unsere Geheimwaffe gegen überteuerten Champagner! Biodynamische Arbeit im Weingarten, vinifiziert ohne SO2/Schwefel.

- Clos de Tue Boeuf: Brin de Chevre. Und noch eine unbekannte Traubensorte hat sich in unseren Puristen geschmuggelt: Menu Pineau ! Diese seit Ewigkeiten an der Loire kultivierte Rebensorte wird gerade von der dortigen AOC Behörde bekämpft und in AOC Weinen verboten. Warum ? Weiss man nicht so genau, aber Sauvignon Blanc ist eben deutlich ertragreicher und kommerzieller. Keine Zusatzstoffe bei der Vinifizierung, weniger als 10mg/l SO2 bzw. Schwefel bei der Abfüllung. Ein weisser “Vin Libre” par Excellence. 3

- Dominique Andiran. Vain de Rue. Die günstigste Flasche im Paket. Ein einfacher, trockener Weisser wie gemacht zum Raclette oder Fondue. Trocken, knackig, trinkig. Nicht komplex, nicht ausgesprochen mineralisch oder fruchtig – einfach lecker. Aus der normalerweise eher für Cognac verwendeten Traube: Colombard. Keine Zusatzstoffe / Weniger als 10 mg/l So2 bzw Schwefel bei der Abfüllung.

- Schnabel`s Blaufränkisch. Im Haus stehen wir zur Zeit auf eher leichte fruchtige Rotweine. Dieser Blaufränkische kommt uns daher wie gerufen. Er hat  kein einziges Milligramm SO2/Schwefel bekommen und braucht ca. 20, 30 Minuten in der Karaffe um sich zu öffnen. Dann aber entfaltet er herrlich fruchtige, mineralische Aromen und wird zum gefährlich leicht herunterlaufenden Hochgenuss.

- Guy Breton:  P`tit Max. Gamay baby. Guy Breton`s Spitzname ist “P`tit Max” und Guy Breton`s Spitzenwein auch. Guy zählt zu den 4, 5 auch als “Gaulois” bekannten Beaujolais Winzern die vor über 10 Jahren nicht nur das Beaujolais zurück auf die Karte der Qualitätsweine geholt haben, sondern gleichzeitig auch die Vin Naturel/ Vin Libre Bewegung mitbegründeten. Kaum jemand hat also soviel Erfahrung beim Vinifizieren ohne Schwefel und Zusatzstoffe, wie er! Sein Gamay P`tit Max wurde von uns bei der Erstdegustation komplett ausgetrunken. Alleine. Zum Glück hat Guy keinen Schwefel zugeführt, so ging es uns am nächsten Morgen prächtig – als hätten wir nur Wasser getrunken.