Abo: “La Soif & Moi”

CHF75.00CHF149.00

Unsere Lieblinge ganz bequem im Abo! Liebevoll kuratiert & zusammengestellt von “La_Soif_&_Moi“. 4 saisonale Pakete pro Jahr – du entscheidest ob du 3 oder 6 Flaschen möchtest.

Der Clou bei diesem Abonnement: Falls du Lust hast kannst du die Weinreisen, die Winzerbesuche & Erlebnisse von “La Soif & Moi” auf der Weinstrasse mit erleben. Einfach auf Instagram folgen. So wirst du immer wieder Weine in deiner Kiste finden, die du bereits durch Photos, kurze Stories, kurze Videos her kennst & sowieso probieren wolltest! Mit jedem nahenden Versandtermin steigt die Spannung: Welcher Wein, welcher Winzer hat es in die Kiste geschafft?

Bestelldetails & Geschäfts – Bedingungen:

  • Du entscheidest über Budget bzw. deinen Durst! Je nach gewählter Grösse 4 x 6 oder 4 x 3 Flaschen pro Jahr.
  • Normale Versandtermine: Jeweils Anfang März, Anfang Juni, Anfang September & Anfang Dezember.
  • Saisonale Zusammensetzung: “La Soif & Moi” Lieblinge. Weine die bei den Besuchen, den Weinreisen am Meisten bewegt & begeistert haben.
  • Die Startkiste wird direkt nach Bestellungseingang versendet. Die weiteren Kisten zu den normalen Terminen.
  • Die einzelnen 6er-Kisten kosten jeweils zwischen CHF 130 & CHF 160. Die 3er Kisten zwischen CHF 65 – CHF 80.
  • Jederzeitige Kündigung!
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

In der grossen Startkiste: 

  • Kleinknecht, Crémant (Rosé). Ein aktueller Liebling in meinem Glas. Nach traditioneller Methode bereiteter Crémant d`Alsace. Pinot Noir. Null Zucker/Dosage. Null Schwefel. Herrlich erfrischend am Gaumen, fast schon isotonisch, betörende Pinot-Nase. Wer einen Rosé-Champagner mit vergleichbarem Preis/Genuss Profil kennt möge mir bitte einen Tip geben. (CHF 23.-)
  • Hervé Souhaut, Syrah 2016. Mein Besuch bei Beatrice & Hervé im Mai gehört zu den Höhepunkten meines bisherigen Weinlebens. Soviel Zeit mit dem “Altmeister” des Saint Joseph Gebietes verbringen zu können war einfach herrlich. Die Tour durch die steilen Weingärten im 4×4 – ein richtiges Abenteuer. Diesen Syrah keltert er im angrenzenden Gebiet der Ardèche – würzig, saftig, frisch, definitiv kein Shiraz, sondern elegantester Syrah. (CHF 25,-)
  • Christian Tschida, Himmel auf Erden Rotwein 2017Im roten Himmel umarmt uns Christian mit Cabernet Sauvignon neben dem Frische-spendenden Zweigelt. Hat uns beim Besuch im heissen August extrem gut gefallen & deswegen kommt die Buddel jetzt auch in die Kiste! (CHF 28,-)
  • Maxime Magnon, Rozeta 2014.Ein Klassiker in unserem Sortiment & einer der beliebtesten Rotweine überhaupt. Eine herrlich tiefgründige Cuvée aus typischen Rebsorten des Südens (Carignan, Grenache, Syrah, Macabeu). Aktuell verkaufen wir den 2016er dieses Weins, vom 2014er haben wir nur noch eine kleine Réserve, die wir sehr gerne mit unseren Abonnementen teilen. (CHF 28.- der 2016er)
  • Werlitsch, Ex Vero I, 2006. Wo wir grade beim Thema waren, egal ob Herbst, Winter oder Sommer – gereifte Weissweine liebe ich immer. Leider sind sie so verzwickt selten anzutreffen. Ich freu mich daher, noch wenige Flaschen dieser Spezialität aus der südlichen Steiermark gefunden zu haben! (CHF 28,-)
  • Eric Kamm, Riesling “Grand Cru Frankstein”.Unbedingt mit französischem Akzent aussprechen, wenn ihr den Wein euren Gästen serviert 😉 Riesling ohne SO2 zu vinifizieren ist stets eine Herausforderung. Die Rebsorte ist oxidationsanfälliger als Sauvignon, Chardonnay & Co. Riesling ohne So2 ist daher immer etwas weniger fruchtig, weniger klar, etwas oxidativer. Eric`s Wein hingegen bringt ganz viel jugendlichen Charme, Trinkfluss & ja, auch die Riesling typische Säurestruktur. Macht uns richtig Spass zu unserem heiss geliebtem Herbstteller mit Spätzli, Rosenkohl, Pilzen, Maroni etc. ! (CHF 26.-)

In der kleinen Startkiste sind enthalten: Kleinknechts Crémant / Erics Riesling & Christians roter Himmel.

 

Kontakt

Maison Libre GmbH, Türlen 15, 8915 Hausen am Albis , Zürich – CH, info@maisonlibre.ch, +41 76 387 4417