Abo: Kunterbunt

CHF65.00CHF125.00

Unsere liebsten “Durstlöscher” ganz bequem im Abo!  4 saisonale Pakete pro Jahr. Du entscheidest ob du jeweils 3 oder 6 Flaschen möchtest!

Bestelldetails & Geschäfts – Bedingungen:

  • Wir machen es dir einfach! Unsere Sommeliers wählen für dich aus – so lernst du bequem spannende neue Weine kennen.
  • Saisonale Zusammensetzung. Fokus auf Weine mit herausragendem Preis/Genussverhältnis.
  • Du entscheidest über das Budget bzw. deinen Durst! Je nach gewählter Grösse 4 x 6 oder 4 x 3 Flaschen pro Jahr. Jeweils Anfang März, Anfang Juni, Anfang September & Anfang Dezember.
  • Die Startkiste wird bei Bestellung bezahlt & direkt nach Bestellungseingang versendet.
  • Die weiteren Kisten werden zu den normalen Terminen versendet. Ihnen legen wir jeweils eine Rechnung bei.
  • Die einzelnen 6er-Kisten kosten zwischen CHF 90 – CHF 130, die 3er Kisten liegen zwischen CHF 45 – CHF 65.
  • Jederzeitige Kündigung!
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Inhalt der Grossen Startkiste : 

  • Sextant, L`Ecume. Aligoté & etwas Pinot. Vinifiziert zu einem “Pétillant Naturelle”, a.k.a PetNat (= “Méthode Ancestral” = Herstellung eines Schaumweins mit nur einem Gärvorgang, der jedoch in der Flasche endet & somit für die erfrischende Perlage sorgt). Für uns ist dieser PetNat etwas Besonderes: nichts weniger als der bislang eleganteste PetNat den wir finden durften. (CHF 25.90)
  • Les Foulards Rouges, Soif du Mal 2017. Im letzten Newsletter hatten wir diesen Wein bereits erwähnt. Ein Rotwein aus dem heissen Südfrankreich, der jedoch frisch & fruchtig lecker daher kommt (Dank “Méthode Carbonique”). Würzig, süffig, herrlich. (CHF 24.-)
  • Léon Barral, Tradition 2015. Léon Barral zählt zur ersten Generation an Naturwein Winzern im Languedoc. Von Ihm haben sich unzählige junge Winzer anstecken, inspirieren lassen. Die Wärme dieses Weins gefällt uns um diese Jahreszeit besonders gut. (CHF 26,-)
  • Geschickt, Riesling 2016. Vorsicht: Geek Alarm. Letztes Mal hatten wir 2 Grüne Veltliner verglichen, dieses Mal vergleichen wir 2 Rieslinge. Hier aus dem links des Rheines gelegenen Elsass. (CHF 18.50)
  • db Schmitt, Riesling 2016. Wir verkaufen längst den 2017er Jahrgang. Aber unsere Abonnenten sollen nicht darben & bekommen deswegen diesen etwas fruchtigeren, besonders lecker geratenen 2016er in die Abokiste. Er stammt von der rechten Rheinseite – aus dem etwas nördlicher gelegenen Rheinhessen. (CHF 19.30)
  • Les Enfants Sauvages, Muscat. Ein süsser, aber wie wir finden eben nicht ZU süsser aufgespriteter Süsswein. Zum Apéro auf Eis? Zum Dessert? Spass macht er, der aromatische Gaumenschmeichler. -spielt damit! (CHF 19.90)

 

  • In der kleinen Startkiste: Sextants PetNat, Léon Barrals Tradition & Schmitts ihr Riesling 🙂

Kontakt

Maison Libre GmbH
8915 Hausen am Albis, Zürich 
info@maisonlibre.ch
Hauspost
We respect your privacy.