Bianka & Daniel Schmitt, Riesling M, 2017

CHF25.50

Beim diesjährigen Wein-Salon “La Dive” stand ich so mit Bianka & Daniel an Ihrem Fass & wir sinierten über Riesling & diese generelle Schwierigkeit diese Rebsorte ohne Einsatz von Schwefel zu vinifizieren. Die typischen Steinfrucht Aromen gehen eben meistens verloren, sie oxidieren weg & werden durch würzig-, kräutrige Aromen ersetzt. Deswegen, so argumentierte ich, mache es keinen Sinn Riesling auf der Maische zu vergären, zu wenig Frucht & damit zu wenig Trinkspass. Dann ging ich weiter, bewegte mich durch Menschenmassen Richtung Ausgang, schlängelte mich durch verschiedene Gänge, als plötzlich, unerwartet & für mich überraschend eine reife, frische Weinbergspfirsich an meinem Gaumen anklopfte & mich so sehr überraschte, dass ich mich umdrehte & zu Bianka zurück lief. Noch nie hatte ich so eine präzise Pfirsich an einem Riesling ohne SO2 geschmeckt. Zwar filigran & zart, sicher im Laufe der Entwicklung des Weines mal mehr, mal weniger zu schmecken, aber sie war da. Glücksmoment im Leben eines Riesling & Vin Nature Fans. Und der zuerst verschmähte Wein ist nun natürlich auch hier bei uns im Haus erhältlich.

 

 

Vorrätig

Beschreibung

Traubensorte Riesling
SO2 (Schwefel) Nichts hinzugefügt
Alkohol 12.5%
Flascheninhalt 0.75
Böden
Vinifikation Handernte in kleine Kisten, 4 Wochen auf der Maische vergoren, 1 Jahr in gebrauchten Barriques ausgebaut
Empfohlene Trinktemperatur Frisch aus dem Kühlschrank – dann darauf achten bei welcher Temperatur er einem am besten gefällt. Ich schätze bei 10-12 Grad!
Bemerkungen Schmeckst du auch diese schöne Weinbergspfirsich hinten raus?

Zusätzliche Information

Land

Weintyp

Winzer

Kontakt

Maison Libre GmbH
8915 Hausen am Albis, Zürich 
info@maisonlibre.ch
Hauspost
We respect your privacy.