Probierpaket: Purist.

CHF130.00

Der Purist. Mag keinen Schnickschnack. Keine Tricks. Keine Zusatzstoffe. Wein aus Trauben möchte er – aus sonst nix. „Pur Jus“ nennen das die Franzosen, „reiner Wein“. Wir haben in diesem Paket 6 Flaschen zusammengepackt, die alle komplett ohne Zusatzstoffe vinifiziert wurden & komplett ohne SO2 (=Schwefel) abgefüllt wurden.

Normalpreis: 147.40 – hier zum Kennenlernpreis von CHF 130.-

(Hinweis für Schwefel-Allergiker: Wein enthält auch natürlichen Schwefel, welcher direkt von den Trauben stammt. Daher steht auch auf Weinen, die ohne So2 gefertigt wurden „Enthält Sulfite“. Und zwar immer dann, wenn der Total aus „zugesetzt“ und „natürlich enthalten“ über 10mg/l beträgt. Wir stehen selbstverständlich gerne für alle Fragen rund um das Thema So2 Gehalt zur Verfügung und beraten Sie gerne).

 

Beschreibung

 

  • Eric Kamm. A Chacun sa Bulle. Eine Limo für Erwachsene aus dem Elsass. 30% Muscat, Auxerrois, Riesling & 10% Gewürztraminer. Zusammen geerntet, gepresst & vergoren. Die Gärung endete in der Flasche & der Wein hat so Kohlensäure gebildet = ein Pétillant Naturel, die natürlichste und älteste Art der Schaumwein Bereitung. CHF 23.-
  • Strohmeier Schilchersekt. Ein Klassiker in unserem Angebot. Nach traditioneller Methode bereiteter Sekt aus der österreichischen Traubensote: Blauer Wildbacher. Herrlich trocken, knackig, aber betörende Fruchtnase. Unsere Geheimwaffe gegen überteuerten Champagner! Biodynamische Arbeit im Weingarten, vinifiziert ohne SO2/Schwefel. CHF 27.-
  • Domaine Geschickt. Grand Cru Kaefferkopf 2014. Aromabombe: 60% Gewürztraminer, 30% Riesling, 10% Pinot Gris. Im grossen Fuder über ein Jahr auf den Hefen behutsam ausgebaut. Und so ergibt sich ein komplett trockener Weisswein der in der Nase betörend aromatisch daherkommt, den Gaumen mit seinen feinen Noten von Rosen, Litschi, Zitrusfrüchten, Steinobst umschmeichelt – aber nie süss & klebrig, immer elegant und frisch wirkt. CHF 27.-
  • Jo Landron, Melonix. Muscadet wie zu Obelix Zeiten. Melon de Bourgogne die Rebsorte. Nicht sehr laut, nicht sehr aromatisch – aber ganz fein, mineralisch, man kann das nahe gelegene Meer fast schon riechen, fast schon fühlen. Ein idealer Wein zum Durstlöschen, zum Aperitif mit Austern zum Beispiel. CHF 17.50
  • Vignes du Maynes. Ultimatum Climat 2016. 100% Gamay aus dem Beaujolais. Von Gamay Grossmeister „Julien Guillot“, der in 3ter Generation Naturweine bereitet und seine Rotweine fast immer komplett ohne SO2 abfüllt. CHF 28.-
  • Schnabel`s Blaufränkisch. Im Haus stehen wir auf eher leichte fruchtige Rotweine. Dieser Blaufränkische kommt uns daher wie gerufen. Er hat  kein einziges Milligramm SO2/Schwefel bekommen und braucht ca. 20, 30 Minuten in der Karaffe um sich zu öffnen. Dann aber entfaltet er herrlich fruchtige, mineralische Aromen & wird zum gefährlich leicht herunterlaufenden Hochgenuss. CHF 24.90