Weine zur Saison: Hochsommer

CHF130.00

Der Klassiker. Weine renommierter Produzenten. Aushängeschilder. Vorbilder. Weine aus lebendigen Böden die seit Jahren liebevoll bearbeitet werden. Aus Kellern, in denen bereits viele Lektionen im Verzicht auf Zusatzstoffe gelernt wurden. Weine mit Tiefgang, Komplexität, anmutender Schönheit die für sich spricht. Im Klassiker Paket lassen wir Weine davon erzählen wofür wir im Haus stehen: „deliciously exclusive natural wines“.

Ausnahmsweise bieten wir diese Weine im Paket zu einem kleinen Rabatt von fast 10% an. Ausnahmsweise!

Beschreibung

  • Strohmeier Schilchersekt. Ein Klassiker in unserem Angebot. Nach traditioneller Methode bereiteter Sekt aus der österreichischen Traubensote: Blauer Wildbacher. Herrlich trocken, knackig, aber betörende Fruchtnase. Unsere Geheimwaffe gegen überteuerten Champagner! Biodynamische Arbeit im Weingarten, vinifiziert ohne SO2/Schwefel. CHF 27.-
  • Kleinknecht, Crémant d`Alsace Rosé. Zero Zero sagen sie dazu im Elsass. Zero, also Null Zucker. Zero, kein zugefügter Schwefel. 100% Pinot Noir. Knochentrocken, extrafrisch. Dabei herrlich klar und sauber, feine leichte Extraktsüsse, man schmeckt die Rebsorte. 1 Jahr Hefelager. Grandioses Preis/Genussverhältnis. CHF 23.00
  • Strohmeier, Karmin 4. Gereifter Rosé aus dem Blauen Wildbacher, der urtypisch Steirischen Rebsorte aus der normal „Schliche“ gemacht wird. Hier wurde ein geradezu isotonischer Wein daraus. Durch die Lagerung hat der Wein zu seiner Balance gefunden und will nun in grossen Schlücken gelehrt werden. Grosses Kino, in den berühmten Restaurants in Kopenhagen laut gefeiert. CHF 25.50
  • Collective Z, Der Sonne am Nächsten 2017. Ungewöhnlicher Rosé aus der Pfalz. Ist das noch Wein oder noch Saft dem der Zucker rausgezaubert wurde? Wo kommt diese leichte Minz-Note her, die den Gaumen so schön erfrischt? Wo die herbalen Töne? Und diese feine Beeren, diese roten Früchte, diese Himbeeren. Bevor man Antworten auf die Fragen hat, ist die Flasche schon leer. Gemeingefährlicher Trinkfluss gerade bei heissen Temperaturen. CHF 22.50
  • Potron Minet, Pari Trouillas Rosé 2017. Carignan, Grenache – typisch, erfrischender Rosé ohne jeglichen Restzucker aus der wilden Weinwelt des Roussillon. Eiswürfel wenn’s draussen 30Grad hat ? Warum nicht? CHF 15.00
  • Maxime Magnon, Métisse 2015. Der Rotwein unter den Rosés. Wo die anderen aufgeben müssen (z.B Grillgut, das nach Rotwein verlangt) – fängt dieser Wein erst an. Vinifiziert von Grossmeister Maxime Magnon im Hautes-Corbieres – in unmittelbarer Nähe des Mittelmeeres. Da wo Rosé zum Leben gehört. CHF 23.50