Thema: Reparaturwein!

Ja ja, der Jahresbeginn. Vorsätze & “New Years Resolutions” werden in die Tat umgesetzt. Etwas Abnehmen, gesünder Leben möchten die Meisten während der nächsten Wochen. Verzicht steht hoch im Kurs und wir selbst beginnen ebenfalls eine kleine Diät. Aber ganz auf Wein verzichten? Neeee. Bewusster, etwas weniger trinken im Januar? Auf jeden Fall! Ein prima Zeitpunkt das Thema “Reparaturwein” zu beleuchten und den ein oder anderen Vorschlag zu machen: Weine für den Jahresbeginn!

Also: Reparaturwein. Schonmal gehört? Ist kein feststehender Begriff, der klar definiert ist. Meist wird er mit etwas Humor verwendet.

Weinhändler, Kritiker, Weinprofis zum Beispiel verstehen darunter:  Wein, der überlastete Gaumen nach Stunden intensiver Degustation beruhigt und erfrischt. Wieder fit macht für weitere Degustationsrunden. Frische, knackige Weissweine zum Beispiel.

Der trinkfreudige Stadtmensch versteht darunter: Wein für den Sonntag Abend. Nach durchzechtem Party-Wochenende. Ein weites, offenes Feld und reine Geschmacksache.

Unser Reparaturwein-Vorschlag nach den Festtagen: Vins Libres! Und zwar leichte und möglichst belebende, bekömmliche Weine! Nach den vielen Festen, feudalen Mahlzeiten und all den guten Flaschen brauchen wir was möglichst Reines. Möglichst naturbelassen soll es sein. Lieber fruchtbetont und einfach zugänglich, nicht zu komplex. Blos keine 15% “Meditationsweine”.

Vorschläge Rotwein: Schnabel`s Blaufränkisch. Kein Milligramm Schwefel zugesetzt, herrlich frisch und fruchtig bei leichten 12.5%. Zwei Gamays der Prieuré Roch: Ganz grosser Name in Frankreich`s Vins Naturels Szene. Minimale Schwefelgabe, fantastisch niedriger Alkoholgehalt (11&11.5%). Wir sind überzeugt: bekömmlicher als diese 3 Flaschen geht es kaum, in Sachen Rotwein.

Vorschläge Weisswein: Tschida`s “Himmel auf Erden” weil wir uns genau das für 2014 wünschen! Und der Wein herrlich “trinkig” und kräuterwürzig erfrischend ist. Tribouley`s Marceau, weil wir diesen Tropfen einfach Lieben und finden: einer der besten Weissen Vins Libres unter 20 CHF. Muster`s Sauvignon, weil er eine leckere, natürliche Interpretation dieser bekannten Traube ist, und dabei die Substanz hat langsam, über Tage hinweg getrunken zu werden: ideal für einen enthaltsamen Januar.

Kontakt

Maison Libre GmbH, Türlen 15, 8915 Hausen am Albis , Zürich – CH, info@maisonlibre.ch, +41 76 387 4417